Internationale Gesellschaft Russki Plen

Kategorien der Rubrik

Nachrichten [14]

Einloggen

Hauptseite » 2015 » Januar » 5 »
15:57

Polen in der Region Vologda: Repressionen, Kriegsgefangenschaft, Sondersiedlungen05.01.2015. Eine Präsentation des Dokumentarwerkes "Polen in der Region Vologda: Repressionen, Kriegsgefangenschaft, Sondersiedlungen (1937–1953)" findet am 5. Februar in der Bibliothek der Region Vologda statt.

Dieses von Prof. Dr. A.Kusminych und Oberstleutnant a.D. S.Starostin verfasste Dokumentarwerk besteht aus 3 Teilen: über den Grossen Terror und die polnische Operation (1937-1938), über polnische gefangene und internierte Militärangehörige des II. Weltkrieges (1939-1949), über Sondersiedlungen für Bürger polnischer Nationalität in der Sowjetunion (1940-1946). Jeder Teil des Werkes enthält eine Skizze, ein Dokumentarium, Biogramme und Fotos. Das Buch hat vollständige Namen- und Ortsverzeichnisse.

Dieses Projekt wurde im Auftrag des Generalkonsulats der Republik Polen in St.Petersburg durchgeführt. An der Buchpräsentation nimmt der Generalkonsul der Republik Polen Piotr Marciniak teil. Am 6. Februar besucht die polnische Delegation die Fotoausstellung "Negative aus dem Rucksack" über das Kriegsgefangenenlager 150 im Kreismuseum Grjasovetz und das Gelände des ehemaligen Kriegsgefangenenlagers.

Kategorie: Nachrichten | Aufrufe: 225 | Hinzugefügt von: Anatoli

Werbung

  • Webseite erstellen
  • Dein Online Desktop
  • Kostenlose Online Spiele
  • Video Tutorials
  • uCoz Fan Page
  • Archiv

    Statistik


    Insgesamt online: 1
    Gäste: 1
    Benutzer: 0