Internationale Gesellschaft Russki Plen

Kategorien der Rubrik

Nachrichten [14]

Einloggen

Hauptseite » 2009 » Januar » 15 »
12:08

Nun bin ich am Ende der Welt...15.01.2009. Ein neues Buch "Nun bin ich am Ende der Welt..." von A.Kusminych, S.Starostin und A.Sytschow erscheint in Vologda Anfang Februar 2009.

Das zweibändige Buch behandelt die Geschichte der ausländischen Kriegsgefangenen und Internierten des II. Weltkrieges in der Region Vologda. Der erste Band besteht aus 6 Skizzen, welche einzelnen Lagern Grjasovetz, Sokol, Vytegra sowie Standorten Tscherepovetz, Vologda und Voshega gewidmet sind. Das Buch enthält ein Dokumentarium von rund 180 erstmals publizierten Dokumenten aus zentralen und regionalen Archiven, Auszügen aus den Erinnerungen der ehemaligen Kriegsgefangenen, Vertreter der Lagerleitung sowie Zivilbevölkerung. Es umfasst mehr als 70 Fotos, Karten und Pläne der Lager.

Mit der Herausgabe des zweiten Bandes macht die Internationale Gesellschaft Russki Plen eine vollständige Liste der in der Region Vologda von 1943 bis 1949 verstorbenen ausländischen Kriegsgefangenen und Internierten allen Interessierten zugänglich. Es sind persönliche Informationen über 6735 Menschen, die in der Region Vologda ihre letzte Ruhestätte gefunden haben. Mit diesem Buch hat die Gesellschaft Russki Plen eines ihrer wichtigsten Ziele erreicht.

Die Internationale Gesellschaft Russki Plen bedankt sich bei der Leiterin des Regionalbüros der Konrad-Adenauer-Stiftung in St.Petersburg Elisabeth Bauer für die Förderung dieser Ausgabe.

Kategorie: Nachrichten | Aufrufe: 352 | Hinzugefügt von: Anatoli

Werbung

  • Webseite erstellen
  • Dein Online Desktop
  • Kostenlose Online Spiele
  • Video Tutorials
  • uCoz Fan Page
  • Archiv

    Statistik


    Insgesamt online: 1
    Gäste: 1
    Benutzer: 0